Kategorie

Blog

Professor Koop hat Angst vor Zusammenarbeit…(2)

… denn wer vertraut, muss anderen etwas zutrauen. Kooperation und Zusammenarbeit basieren auf gemeinsamen, emotional erfahrenen Werten Professor Koop haben wir bereits kennen gelernt. Er weiß zwar viel über Kooperation, aber wir können sagen, er spürt sie nicht. Er hat… Weiterlesen →

Professor Koop versteht was von Zusammenarbeit. Theoretisch (1)

Netzwerke und Vertrauen – bestens erforschte Grundlagen für Innovation Professor Koop kennt sich aus mit den Themen Vertrauen und Kooperation. Er hat sie alle untersucht, die Netzwerke der Innovation, der fächer- und firmenübergreifenden Zusammenarbeit, in denen aufgrund von Offenheit, Unvoreingenommenheit,… Weiterlesen →

Schläft die Politik, muss die Wirtschaft handeln

Wer gängelt wen? Wie funktioniert Demokratie, wer sitzt am Steuer, wer lenkt die gesellschaftliche Entwicklung, Politik oder Wirtschaft? Konkret: Wer sitzt am längeren Ast? Oder sägt die Politik am Ast, auf dem sie sitzt, wenn sie sich der Wirtschaft widersetzt?… Weiterlesen →

Digitalisierung (3) – Kann das noch Arbeit sein?

Jetzt sind wir schon im dritten Teil und haben uns noch immer keiner Sinnfrage gestellt. Erst die Unklarheit darüber, was Digitalisierung eigentlich bedeutet, dann die Frage nach der Zeit, welche uns wiederum zu noch mehr Fragen führt, Fragen danach, was… Weiterlesen →

Neue Berufsbilder: der Müßiggänger

Adieu Leistungsträger! Die Arbeitswelt ist im Umbruch: Die Digitalisierung überträgt die Leistung dem Computer. Schnell, produktiv, preiswert:  Der Mensch wird zur kostenpflichtigen Belastung. Die Panikattacke dieser Prognose kann von der anderen Seite betrachtet auch als Sedativum wirken: Der Mensch wird… Weiterlesen →

Starker Auftritt: Die High-Performer von morgen

Soziale Kompetenzen: Schlüssel zur Bewältigung von Komplexität Klar, in der Schule von heute sollten jene Kompetenzen vermittelt werden, die für die Welt von morgen nötig sein werden. Und da sind fundierte Kenntnisse in Mathematik wohl an erster Stelle zu nennen…. Weiterlesen →

Gig-Economy: Der Algorithmus ist das neue Fließband!

Industriezeitalter: Organisation als hierarchische Zergliederung von Arbeit „Wertschöpfung = Arbeit + Organisation.“ So einfach ist es. Und so kompliziert. Wie kann menschliche Anstrengung körperlicher oder geistiger Art am besten organisiert werden? Zu Beginn der Industrialisierung ging es dabei um Zergliederung…. Weiterlesen →

Der Manager als Magnet – vom Kontrolleur zum Motivator

Manager sind verzichtbar … ??? Der κυβερνήτης, der Steuermann, dient dem Begründer der Kybernetik, Norbert Wiener [1], als Leitbild für seine Wissenschaft von der Steuerung und Regelung von Maschinen, lebenden Organismen und sozialen Organisationen – also auch von Unternehmen. Nach… Weiterlesen →

© 2019 Wahnsinn 4.0 — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑