Haben Sie auch das Gefühl, dass der ganz normale Wahnsinn einer der gefragtesten Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen ist? Weil er in keinem Meeting, in keiner Abteilung, in keinem Projekt fehlt?
Mit „Wahnsinn“ meinen wir eine Situation, in der vieles schiefläuft, ohne dass darauf ‚vernünftig‘ reagiert wird: Entweder tun alle so, als sei alles in Ordnung – oder es fällt niemandem auf, wie sehr sich die Krise schon ausgebreitet hat.

Wie Teams und Unternehmen in die Krise geraten

Eine Krise beginnt meistens mit einer Veränderung: Zum Beispiel werden Prozesse umgestellt, das Marktumfeld ist plötzlich ein anderes, Führungskräfte wechseln, Teams und Abteilungen werden zusammengelegt oder es gibt eine neue Strategie für das Unternehmen. Das alles kann ein Unternehmen in die Krise stürzen und damit die Produktivität, den Unternehmenserfolg, lähmen.

wahnsinn 4.0©: Krise mit System

Wir haben im Laufe unserer Beratungs- und Forschungstätigkeit vier unterschiedliche Krisen identifiziert, die nacheinander in unterschiedlichen Phasen ablaufen:  Es beginnt mit einer Produktivitätskrise, die in eine Vertrauenskrise übergeht, sich zur Kulturkrise ausweitet und am Ende in einer Sinnkrise gipfelt.

Gutes Krisenmanagement ist gefragt

Wir, die 4dimensions, sind Spezialisten für Krisen: Den „Wahnsinn“ zu managen, Krisen zu lösen, ist unsere Aufgabe. Dabei fokussieren wir uns auf die Zusammenarbeit und auf die Teamkultur in den Organisationen. Auf Basis wissenschaftlicher Forschung haben wir eigene Modelle und Methoden entwickelt, um die Kultur in Unternehmen und Organisationen messen, reparieren und nachhaltig optimieren zu können.

Machen Sie sich mit uns auf den Weg aus der Krise!

Workshops

Der „Wahnsinn“ in Unternehmen zeigt sich oft in unscheinbaren Details. Sie wirken sich nicht unmittelbar negativ auf die Abläufe aus, sind aber Ausdruck davon, dass Grundlegendes nicht stimmt.
In unserer Wahnsinn 4.0©-Workshopreihe erfahren Sie, wie Sie die verschiedenen Krisen erkennen und bewältigen können.

Zu den Workshops

Blog

Wir schreiben regelmäßig über verschiedene Themen aus den Bereichen Krisenmanagement, Organisationsentwicklung, Unternehmens- & Mitarbeiterführung sowie produktive Zusammenarbeit. Dabei beleuchten wir Problemstellungen aus dem Unternehmensalltag und greifen auch relevante politische Themen auf.

Zu den Artikeln